Dienstag, 16. September 2014

Citronella im Herbst



Ganz so schnell wie gedacht ging es dann doch nicht, aber dennoch pünktlich zum Ende des Kals war wenigstens ein Paar Socken nach Regina-Satta-Design fertig und abgelichtet. Eigentlich hatte ich ja auch mehr vor, aber das Leben besteht ja nicht nur aus Stricken. Nun denn, hier sind also meine Citronella-Socken, leicht modifiziert, weil ich mal wieder meinte es besser zu wissen, zweimal geribbelt weil ich einfach zu blöd war, ansonsten eine sehr schöne Anleitung für effektvolle Mustersocken ohne Riesenaufwand, zugegeben die Miniverzopfung ist immer noch etwas frickelig für mich, aber die kommt ja nur alle paar Reihen mal, also ganz entspannt. Diese Socken sind quasi bereits verschenkt, darum werde nicht drum rum kommen umgehend ein zweites Paar für mich selbst anzuschlagen :)







 

Citronella nach dieser Anleitung aus selbstgefärbter Sockenwolle



Mein Beitrag für und unendlich viele kreative Beiträge bei Creadienstag.

Kommentare:

  1. Ein sehr schönes Muster! Und die Farben, die Du gewählt hast, sind auch toll! Ein richtig gelungenes Sockenpaar!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Die sind schön, die würde ich mir auch nochmal machen.
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Die sind wirklich schön. Das Muster ist einfach ein Traum! Liebe Grüße, Didi

    AntwortenLöschen
  4. Da ich deinen Blog gerne lese und zudem ein neugieriger Mensch bin, möchte ich deinen Blog für den One Lovely Blog Award nominieren. Es würde mich freuen, wenn du mitmachst :) Liebe Grüße, Anyusha

    AntwortenLöschen
  5. Super,die Socken gefallen......die muss ich auch mal stricken.
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Toll!! Da passen Muster und Wolle ja super zusammen!

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  7. Die Wolle sieht total schön aus und passt echt gut mit dem Muster zusammen!

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Färbung und das Muster passt wirklich perfekt...
    liebe Grüße von Kati

    AntwortenLöschen